Munddusche Test >> News und Tipps

Was macht Mundduschen von Waterpik so besonders?

Wer sich ein wenig auf dem aktuellen Markt rund um Mundduschen umgeschaut hat, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass Waterpik diese Nische mit seinen Produkten anführt. Doch woran liegt dies?

Waterpik und seine Studien zu Mundduschen

Waterpik Mundduschen in Studien getestetWaterpik ist der einzige Hersteller, der umfassende Studien zum Thema Mundhygiene im Bezug zu seinen Produkten veröffentlicht hat. In jenen Studien geht es primär darum, wie sich die Benutzung einer Munddusche von Waterpik, anhand des Beispiels der WP100-E, auf die tägliche Mundhygiene auswirkt. Dabei zeigten sich außerordentlich gute Ergebnisse, die Sie hier kurz zusammengefasst und in deutscher Sprache dargestellt bekommen.

Die Studien

Überragende Plaque-Entfernung

Das grobe Vorgehen bei dieser Studie war, dass eine bestimmte Anzahl an Zähnen mit Speichel versetzt wurden. Nach vier Tagen Wartezeit und somit genügend Zeit für die Bildung von Plaque, wurde eine Gruppe Zähne mit dem klassischen Jet-Tip von Waterpik, die andere Gruppe mit dem Orthodontic-Tip jeweils 3 Sekunden lang bei mittlerer Strahlstärke behandelt. Das Fazit war, dass beide Aufsätze nach bereits diesen 3 Sekunden der Anwendung 99,9% (Jet-Tip) und 99,8% (Orthodontic-Tip) des Plaque entfernt hatten. Letzterer trug sogar signifikant zur Enfernung des bereits verkalkten Biofilms bei. Bei einer weiteren Studie wurde herausgefunden, dass eine Munddusche von Waterpik außerdem um etwa 30% besser bei der Reduktion von Plaque abschneidet, als die herkömmliche Zahnseide.

Auch bei Trägern von Zahnspangen lieferte der Hersteller beachtliche Ergebnisse. Etwa bei der Plaque-Entfernung wurde 5-mal mehr Biofilm mit der Zusätzlichen Benutzung einer WP100 mit Orthodontic-Tip erreicht, als Zähneputzen alleine. Selbst im Vergleich zu den Subjekten, die neben einer Zahnbürste Zahnseide benutzten, wurden trotzdem 3-mal so gut gereinigt- Klares Plus für die Waterpik Munddusche.

Gesünderes Zahnfleisch durch eine Munddusche von Waterpik

Die Studien dieses Abschnittes beschäftigen sich mit der Auswirkung einer Munddusche auf die Gesundheit des Zahnfleisches und ihrer Linderung von Entzündungen am Zahnfleisch, wie zum Beispiel Gingivitis. Dazu wurden 105 Probanden vier Wochen lang unterschiedlich behandelt. Dabei zeichnete sich ab, dass die Probanden, die zusätzlich zur Zahnbürste eine Waterpik Munddusche benutzten etwa 93% mehr vom Zahnfleischbluten befreit wurden, im Vergleich zu den Probanden, die „nur“ eine Zahnbürste benutzen durften.

In einer Studie parallel dazu wurde mit anderen 100 Probanden außerdem hausgefunden, dass die Benutzung einer Waterpik Munddusche bis zu zwei mal besser gegen Zahnfleischbluten hilft, als Zahnseide.

Waterpik Mundduschen für Patienten mit besonderen Bedürfnissen

Besonders profiliert, hat sich Waterpik in den letzten Jahren mit der Ausrichtung ihrer Produktpallette, sodass auch Patienten mit Zahnspangen, Implantaten, etc. eine optimale Reinigung ermöglicht wird. In den dazugehörigen Studien offenbarte sich, dass die Benutzer einer Munddusche von Waterpik doppelt so gute Ergebnisse im Bezug auf Gingivitis/Zahnfleischbluten erzielten, wie die Gruppe, die ausschließlich Zahnbürste und Zahnseide zur Säuberung benutzten. Bei einer anderen Testgruppe zeigte sich, dass jene Patienten, die eine Munddusche benutzten eine 3-mal bessere Plaque-Reduktion bei Zahnspangen und doppelt so gute Entfernung bei Implantaten erzielten, als die Vergleichsgruppe.

Auch bei Diabetes-Patienten mit Zahnfleisch-Problemen zeichnete sich deutlich der Vorteil einer Waterpik Munddusche ab, indem ein fast doppelt so gutes Ergebnis erreicht wurde, im Vergleich zu den Probanden, die keine Munddusche benutzten.

Direkter Vergleich zu Konkurrenzmodell

Da man jetzt natürlich behaupten könne, die Ergebnisse dieser Studien sind mit jeder vergleichbaren Munddusche anderer Hersteller zu erreichen, hat Waterpik auch Studien veröffentlicht, die das in den Studien benutzte Modell WP100-E Ultra mit der Philips Sonicare HX8181 vergleicht. Auch hier hoben sich die Vorteile des Gerätes von Waterpik stark hervor.

Damit wurden nämlich 54% bessere Ergebnisse im Bezug auf Zahnfleischbluten erzielt, 32% bessere Ergebnisse bei der Reduktion von Gingivitis und außerdem wurde eine um 28% bessere Reduktion von Plaque erzielt – Dies sind erhebliche Unterschiede für zwei Hersteller, die etwa im selben Segment spielen!

Unser Fazit

Diese Studien untermalen nochmal den Fakt, dass Waterpik nur wirklich durchdachte und ausführlich getestet Geräte auf den Markt bringt und sich gegenüber der doch zahlreichen Konkurrenz dennoch absetzt. Die besseren Ergebnisse, vor allem bezüglich der Plaque-Entfernung kommen vor allem daher, dass Mundduschen von Waterpik generell einen viel größeren Wasserdruck besitzen, als die meisten Vergleichsmodelle – Und das trotz niedrigem Schallpegel während des Betriebs! Außerdem ist es der einzige Hersteller, der zahlreiche verschiedene Aufsätze liefert, die etwa den Jet-Tip oder den Orthodontal-Tip, denn auch damit können jeweils unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden. Kein anderer Hersteller scheint sich dem Thema Mundduschen so leidenschaftlich verschrieben zu haben, hoffentlich bleibt dies so!

Sie möchten sich die Studien von Waterpik selbst zu Gemüte führen?

Hier finden Sie eine Liste aller Studien, original in englischer Sprache