Skip to main content

Die Philips Sonicare HX8332/01 AirFloss Ultra

(3 / 5 bei 45 Stimmen)

81,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2017
Hersteller
Bauart

Die Philips Sonicare HX8332/01 AirFloss Ultra belegte in unserem Munddusche Test den siebten Platz. Sie punktet mit Philips‘ patentierter Mikro-Bläschen-Technologie und einem starken Akku.


Gesamtbewertung

77%

"Wassersparend!"

Bedienung/Handhabung
80%
Gut
Funktionsumfang
85%
Gut
Zubehör
70%
Befriedigend
Wassertank
80%
Gut
Verarbeitung/Qualität
70%
Befriedigend

Produktfeatures

★ Hochwertiger Akku mit großer Kapazität
★ Niedriger Wasserverbrauch
★ Automatischer Sprühstoß einstellbar
★ Patentierte Luft-Mikrotröpfchen-Funktion

 

Vorteile:
✔ Wassersparend
 Einfache Bedienung
 Guter Akku

Nachteile:

 Schlechtes Preis-/Leistungs-
Verhältnis

 

Handliches Gerät mit automatischer Sprühstoßfunktion

Die Philips Sonicare HX8332/01 AirFloss Ultra sieht unscheinbar aus, ist dennoch ein wunderbar funtionierendes Gerät. Panasonic wirbt hier hauptsächlich mit seiner patentierten Funktion, bei der viele mikrokleine Luftbläschen zusammen mit dem Wasser angereichert wird. Der resultierende Strahl, ganz ungewohnt, besteht gefühlt zur Hälfte aus Luft.

Lieferumfang

1. Munddusche Philips Sonicare HX8332/01 AirFloss Ultra
2. Zwei Original Airfloss Ultra Düsen
3. Ladegerät

Funktionsumfang und Handhabung

Philips Sonicare

Philips scheint hier wirklich den Bogen rauszuhaben, denn durch die Mikrobläschen spart man eine Menge Wasser, was den für mobile Mundduschen typischen, kleinen Wassertank ausgleicht. Kein Wunder, dass sie darauf ein Patent angemeldet haben.

Außerdem ist dieser besondere Sprühmodus äußerst effektiv in der Entfernung von bis zu 99,9% Plaque und das trotz des niedrigen Wasserverbrauches. Das konnten wir auch in unserem Test bestätigen. Unser Sonicare Testgerät hielt locker 25 Sekunden durch, ohne, dass man Wasser nachfüllen muss. Zu unserer Überraschung wurde der Plaque dennoch effektiv entfernt, Philips hält hier also sein Versprechen

Natürlich hat man auch bei dieser Munddusche verschiedene Betriebs-Modi zur Verfügung. Somit kann man zum Beispiel zwischen Ein-, Zwei-, und Dreifach-Sprühstoß wählen. Die Auswahl dieser verschiedenen Funktionen schafft also eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten.

Handhabung und Verarbeitung

Die Philips Sonicare liegt erstaunlich gut in der Hand und fühlt sich auch sehr wertig an. Möglicherweise resultiert hieraus auch der unserer Meinung nach viel zu hoch angesetzte Preis. Das verarbeitete Material kann sich jedoch auch von der Optik her sehen lassen. Ein schickes, aber dennoch schlicht aussehendes Gerät.

Wenn man sich aber einmal an die außergewöhnlichen Sprüh-Modi gewöhnt hat, geht die Reinigung der Zähne ganz locker von der Hand, tolle Haptik!

Der integrierte Hochleistungs-Akku hält bei normalem Gebrauch etwa zwei Wochen, was die Sonicare zu einem zuverlässigen Reisebegleiter macht.

Testfazit

Zwar lässt sich die Qualität sehen, allerdings kann man sich in der Preisklasse auch einfach unseren Testsieger, die Waterpik WP 660 Ultra Professional kaufen oder für den halben Preis unsere beste mobile Munddusche, die Panasonic EW1211W.

Auch berichten einige Käufer, dass die Wasserpumpe bereits nach wenigen Monaten den Geist aufgibt. Dieses Problem hatten wir in unserem Test nicht, im Langzeittest zur Philips Sonicare HX8332/01 AirFloss Ultra, in dem wir noch mittendrin stecken, werden wir aber gegebenfalls nochmal eingehend auf die Problematik eingehen.

Wessen Sonicare Munddusche kaputt geht, kann das Gerät zur Reperatur schicken oder es sich ersetzen lassen. Philips ist dafür bekannt, sich im Garantiefall schnell um den geschädigten Kunden zu kümmern.

 

Zurück zur Übersicht


81,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2017