Skip to main content

Klein und kompakt – Die Waterpik WP-250E Nano

(4 / 5 bei 12 Stimmen)

66,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2017

Die Waterpik WP-250E Nano belegte in unserem Munddusche Test den fünften Platz. 
Sie ist die kleinste netzbetriebende Munddusche in unserer Testreihe und eignet sich aufgrund ihres kompakten und robusten Designs auch hervorragend für Unterwegs.


Gesamtbewertung

80%

"Kleinste stationäre Munddusche!"

Bedienung/Handhabung
85%
Gut
Funktionsumfang
85%
Gut
Zubehör
70%
Befriedigend
Wassertank
80%
Gut
Verarbeitung/Qualität
80%
Gut

Produktfeatures

★ Typisch Waterpik: Tolle Verarbeitung
★ Stufenlose Druckregelung per Drehknopf
★ 450ml Wassertank
★ Spülmaschinenfest
★ Kompaktes und robustes Design

 

Vorteile:
 Platzsparend
 Druck stufenlos regelbar
 Top Verarbeitung

Nachteile:
Netzbetrieb

 

Der kleine Bruder der Waterpik WP660 Ultra Professional

Das dritte Gerät von Waterpik, welches es in unseren Testvergleich geschafft hat. Wem die beiden Topmodelle zu groß oder teuer sind, der ist mit dieser Munddusche bestens bedient.

Lieferumfang

1.  Munddusche Waterpik WP 250E Nano
2. Eine Standard-Düse
3. Eine Plaque-Seeker Düse

Anders, als bei den beiden Topmodellen von Waterpik, liefert Waterpik hier keine große Menge an Düsen mit. Dies ist aber keine schlechte Entscheidung gewesen, da diese Mini-Munddusche kein Deckelfach besitzt, indem man die Aufsätze verstauen könnte. Da diese Munddusche dafür konzipiert wurde, möglichst platzsparend zu sein, wäre es Platzverschwendung, gleich 7 Aufsätze mitzuliefern, wie etwa bei der WP 660 Ultra oder der WP 660-E.

Funktionsumfang

Die Waterpik Nano ist etwas günstiger, kleiner und verfügt dafür nur über eine geringe Anzahl an Funktionen. Zum Beispiel lässt sich der Druck in nur drei Stufen regeln, was bei normaler Anwendung allerdings reichen sollte. Der Wasserdruck, wird anders, als in manchen Shops deklariert sogar stufenlos geregelt. Somit muss man nicht befürchten, dass keine der angegeben Stufen die passende ist.

Der Wasserdruck ist, wie bei allen Waterpik Mundduschen phänomenal. Kaum zu glauben, dass so ein kleines Gerät einen solch harten Strahl produzieren kann, aber es funktioniert einwandfrei. Mit 450ml besitzt der Wassertank zwar ganze 25% weniger Volumen, als der Testsieger, die Anwendungsdauer ist aber dennoch absolut zufriedenstellend.

Auch typisch Waterpik: Die praktische Stopp-Taste am Handstück ist auch bei dieser Munddusche wieder vorhanden.

Verarbeitung und Handhabung

Die Munddusche ist gut verarbeitet und fühlt sich wertig an. Besondere Spaltmaße oder gar unerwünschte Geräusche konnten wir bei unserem Testmodell überhaupt nicht feststellen können. Wir finden, die roust Bauart hängt damit zusammen, dass die Munddusche dafür konzipiert wurde, auch auf Reisen nur wenig Platz einbüßen zu müssen. Natürlich muss ein solches Gerät dann auch eine gewisse Materialstärke und Robustheit aufweisen. Ein weiteres Lob an die klugen Köpfe bei Waterpik!

Ein weiteres Feature, welches uns begeistert ist, dass dieses Modell spülmaschinenfest ist und einfach mit in die Spülmaschine gestellt werden kann. Somit schmerzt es auch nicht, dass der Wassertank fest im Gerät integriert ist.

Testfazit

Die Waterpik Nano ist der optimale Kompromiss, wenn Sie viel unterwegs sind aber dennoch nicht auf die Vorzüge einer stationären Munddusche verzichten möchten. Durch ihr kompaktes und robustes Design, müssen Sie auch nicht befürchten, dass die Waterpik Nano im Laufe der Reise beschädigt wird.

Aber auch, wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Einsteiger-Modell für Zuhause suchen, sollten Sie sich für diese Munddusche entscheiden. Auf den Waschbeckenrand passt sie wohl garantiert.

Zur nächsten Munddusche


66,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2017