Philips Mundduschen im Test

Die Munddusche dient als Ergänzung zur Zahnbürste und Zahnseide. Sie reinigt mittels Wasserstrahl die Zahnzwischenräume und eignet sich hervorragend für Nutzer mit kieferorthopädischen Apparaturen oder Implantaten. Der bekannte Hersteller Philips hat bereits im Jahr 2011 mit der Sonicare AirFloss eine Munddusche der neusten und modernsten Generation vorgestellt und auch heute noch gehören die Modelle mitunter zu den beliebtesten Artikeln im Handel. Aber was genau zeichnet die Mundduschen von Philips aus und welche Modelle sind besonders empfehlenswert? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen in den folgenden Zeilen.

Die 2 besten Mundduschen von Philips

Philips hat seit Einführung der Sonicare AirFloss mehrere Modelle vorgestellt. Im Laufe der Jahre wurden die Funktionen immer wieder verbessert und dem technologischen Fortschritt angepasst. Aktuell gehören die folgenden beiden Modelle zu den beliebtesten und modernsten Mundduschen von Philips:

Philips Sonicare AirFloss Ultra HX8438/01

Die Philips Sonicare AirFloss Ultra HX8438/01 kommt in einer klassisch weiß-grauen Farbe und ist die ideale Lösung für alle, die nicht gerne Zahnseite nutzen, denn mit dem Airfloss werden die Zahnzwischenräume besonders effektiv und gründlich gereinigt. Dank der Kombination aus Luft und Mikro-Wassertröpfchen wird Plaque schonend bis zu 99,9% entfernt.

In nur 60 Sekunden reinigen Sie mit dieser Munddusche alle Zahnzwischenräume, wobei sich das Gerät individuell mit Wasser oder Mundwasser befüllen und verwenden lässt. Das ergonomisch geformte, schlanke Handstück liegt hervorragend in der Hand und mit der speziell angewinkelten Hochleistungsdüse wird die Benutzung überaus einfach und komfortabel.

Philips Sonicare AirFloss Ultra HX8438/03

Die Sonicare AirFloss Ultra HX8438/03 ist mit dem gleichen Funktionsumfang ausgestattet, wie das bereits vorgestellte Modell. Auch das anwenderfreundliche Design ist dasselbe, allerdings besitzt die Munddusche eine besonders moderne schwarze Farbe. Sie ist ebenfalls mit dem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der mit einer überaus langen Akkulaufzeit von bis zu 2 Wochen punktet. Damit ist die AirFloss Ultra jederzeit einsatzbereit.

Der Wasserstrahl ist zudem 3-fach regulierbar, sodass Sie die Anzahl der Sprühstöße individuell festlegen können. Im Lieferumfang befindet sich neben der Munddusche selbst noch zusätzlich zwei Hochleistungsdüsen, sowie ein leistungsfähiges Ladegerät.

Wodurch zeichnen sich Philips Mundduschen aus und wie gut sind sie?

Die Mundduschen von Philips werden unter der Bezeichnung Sonicare AirFloss vertrieben. Die Geräte verwenden Druckluft, um die Geschwindigkeit von Mikro-Wassertröpfchen so zu beschleunigen, damit eine effektive Reinigung der Zahnzwischenräume möglich wird. Die Druckluft mit den Mikrotropfen erreicht bis zu 70 km/h, was für eine besonders kräftige Wirkung sorgt. Dadurch wird Plaque aus den Zahnzwischenräumen physisch zersetzt und restlos entfernt. Zudem sorgen die Wassertröpfchen und die Druckluft der Philips Sonicare auch dafür, dass aus den Zahnzwischenräumen der entstandene Zahnbelag hinausbefördert wird. Diese Wassertröpfchen- und Luft-Technologie ist nicht nur besonders wirksam, sondern sie erweist sich auch noch als unbedenklich und überaus anwenderfreundlich.

Die Philips Mundduschen punkten aber nicht nur mit ihrer effektiven Arbeitsweise, sondern auch mit einem gut durchdachten Design und einer hervorragend hohen Verarbeitungsqualität. So sind die Geräte zwar sehr robust, aber dennoch handlich und leicht, was den Komfort bei der Benutzung deutlich erhöht.

Fazit: Was ist nun die beste Philips Munddusche?

Bei den beiden hier vorgestellten Mundduschen von Philips handelt es sich technisch um das gleiche Gerät. Lediglich die Farben sind unterschiedlich, sodass Sie sich für ein Modell entscheiden können, was Ihnen optisch am ehesten zusagt. Die Philips Sonicare AirFloss Ultra HX8438/03 und die Philips Sonicare AirFloss Ultra HX8438/01 sind empfehlenswerte Alternativen zur Verwendung von Zahnseide, denn sie ermöglichen im Handumdrehen und auf Knopfdruck eine effektive Interdental-Reinigung.

Die Nachteile von mechanischen Verfahren wie eine Verletzung des Zahnfleischs oder eine umständliche Reinigung der hinteren Mundbereiche werden damit behoben. Die Reinigung der Zahnzwischenräume wird mit einer Munddusche von Philips auch für Interdental-Muffel attraktiv. Der Anschaffungspreis entspricht in etwa den Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Auch wenn dies anfangs etwas hoch erscheinen mag, macht sich das Gerät bereits nach wenigen Anwendungen bezahlt. Da sich auch die Folgekosten mit rund 10 Euro pro Jahr für neue Düsen in Grenzen halten, können wir Ihnen die Sonicare AirFloss Ultra Mundduschen von Philips uneingeschränkt weiterempfehlen.